Ratsanfrage – Ottoteich

Veröffentlicht in: Ratsanfragen im Stadtrat | 0

Fragesteller: Maik Otto Frage und Beantwortung: Sehr geehrter Herr Otto, zu Ihrer Ratsanfrage teile ich Ihnen im Auftrag des Oberbürgermeisters Folgendes mit: in der Einwohnerversammlung Mitte-West am 15.11.2019 wurde das Bewässerungskonzept für den Ottoteich vorgestellt. Zum Umsetzungsstand bitte ich um … Weiter

Ratsanfrage – Kulturdenkmal Ringofen der alten Ziegelei Altendorf

Veröffentlicht in: Ratsanfragen im Stadtrat | 0

Fragestellerin: Julia Bombien Frage und Beantwortung: Sehr geehrte Frau Bombien, zu Ihrer Ratsanfrage teile ich Ihnen im Auftrag der Oberbürgermeisterin Folgendes mit: Mit dem Bebauungsplan Nr. 9/20 „Wohngebiet Am Heim“ wurde mit dem Ringofen samt Schornstein ein Kulturdenkmal aus dem … Weiter

Ratsanfrage – Verkehrssituation Rudolf-Krahl-Straße/Flemminggebiet

Veröffentlicht in: Ratsanfragen im Stadtrat | 0

Fragesteller: Maik Otto Frage und Beantwortung: Sehr geehrter Herr Otto, zu Ihrer Ratsanfrage teile ich Ihnen im Auftrag der Oberbürgermeisterin Folgendes mit: Schon mehrfach und über viele Monate hinweg wurde/werde ich – aber auch andere Stadtratskolleginnen – von BürgerInnen angesprochen, … Weiter

Ratsanfrage – Verbindung Altendorf – Kaßberg

Veröffentlicht in: Ratsanfragen im Stadtrat | 0

Fragesteller: Maik Otto Frage: Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, vor mehreren Jahren wurde die Brücke Erzbergerstraße abgerissen. Seit ebenso langer Zeit fragen Anwohner nach einem Ersatzneubau bzw. einer alternativen Querungsmöglichkeit von Altendorf zum Kaßberg. In diesem Zusammenhang bitte ich Sie um … Weiter

Ratsanfrage – Nahversorgung Flemminggebiet

Veröffentlicht in: Ratsanfragen im Stadtrat | 0

Fragesteller: Jörg Vieweg Frage: Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, die Schließung des Netto-Discounters an der Rudolf-Krahl-Str. Ende August hat besonders die älteren und nicht mehr so mobilen Anwohnerinnen und Anwohner des Flemminggebiets getroffen. Der Standort zeichnete sich über Jahre durch die … Weiter

Neues Konzept des Kinder- und Jugendnotdiensts eröffnet Chancen

Die SPD begrüßt das heute vorgeschlagene Modell zur Neustrukturierung des Kinder- und Jugendnotdiensts. In den vergangenen Jahren war die Einrichtung des Kinder- und Jugendnotdienstes immer wieder in die Schagzeilen geraten. Im Interesse einer Lösung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Anwohnerinnen und … Weiter